Schwab Maschinen

Verlegung von Rollrasen mit dem Handverlegegerät
mittelrolle_hand_3
exakt_4
Datenblatt als pdf

Die wirtschaftlichste Art der Verlegung


Mit unserem Handverlegegerät schaffen drei Mann bis zu 1000 m² Rasenfläche pro Tag

Für die Verlegung von 60er-Mittelrollen hat Schwab Rollrasen Handverlegegerät entwickelt. Es ist seit vielen Jahren in unserem Betrieb im Einsatz und hat sich dabei als äußerst robust, einfach zu bedienen und wirtschaftlich herausgestellt. Drei Mann können damit ohne Probleme bis zu 1000 m² Rasen pro Tag verlegen.

Seit mehreren Jahren verleihen wir diese Geräte an alle Kunden, die bei uns Mittelrollen bestellen. Wir haben nur positive Rückmeldungen erhalten, so dass wir uns entschlossen haben, dieses Gerät auch zum Verkauf anzubieten. Alle Sportplatzbaufirmen, Platzwarte, Greenkeeper oder Landschaftsgärtner, die sich etwas mehr mit Rasen beschäftigen, können selbst ein solches Gerät kaufen oder für die Verlegung ausleihen.

Das Verlegegerät benötigt in Transportstellung nicht mehr Platz als eine herkömmliche Gitterbox und ist dank seines Transportrahmens stapelbar. Auf der Baustelle angekommen, werden die Räder in die Verlegestellung ummontiert und damit ist das Gerät einsatzbereit. Mit ihm können 60er-Mittelrollen sowohl transportiert als auch verlegt werden.

Das Verlegegerät verfügt über einen hydraulischen Pumpmechanismus, mit dem die Rolle angehoben und zur Verlegestelle transportiert wird. Dort wird die Rolle abgelassen und rückwärts abgerollt. Ein weiterer Mann rückt die Sode mit einem Rechen an die bereits verlegte Fläche an. Fertig.

So können auf einfache und wirtschaftliche Weise auch größere Rasenflächen schnell und rationell von jedermann verlegt werden.

Schwab Rollrasen auf Facebook Schwab Rollrasen App

Schwab Rollrasen GmbH


Haid am Rain 3 · 86579 Waidhofen · Deutschland
Tel. +49 (0) 82 52 / 90 76-0 · info@schwab-spezialmaschinen.de

Schwab Rollrasen