Schwab Maschinen

Rollrasenverlegung mit der Jumbo-Verlegemaschine, Rollrasenernte mit der Jumbo-Erntemaschine

Ein ganzes Stadion in nur einem Tag


Bis heute unerreicht in Tempo, Genauigkeit und Bodenschonung: Unsere Jumbo-Verlegemaschine

Die Jumbo-Verlegemaschine ist absolut unerreicht in der Verlegegeschwindigkeit und Genauigkeit bei gleichzeitiger Bodenschonung, was besonders beim Einsatz in Sportstadien essenziell wichtig ist. Zwei Mann verlegen damit ein Fußballfeld pro Tag. Dabei hat die Jumbo-Verlegemaschine einen sehr geringen Bodendruck.

Seit über 15 Jahren arbeiten wir bereits mit dieser einzigartigen Technik und haben Hunderte von Stadien in ganz Europa mit Rasen ausgestattet. Der Vorteil liegt auf der Hand: schnellere, perfektere Verlegung mit weniger Fugen.

Der vollhydraulische Antrieb der selbstfahrenden Verlegemaschine reagiert stufenlos auf die Lenkbefehle der Fahrer, die mit ihren Fernsteuerungen die Verlegung drahtlos steuern. Ein Mann lenkt die Maschine, ein anderer kontrolliert das Abrollen des Rasens und sorgt für eine fugenfreie Verlegung ohne Falten oder Risse. Die Verlegung erfolgt rückwärts, somit wird der frisch verlegte Rasen nicht mehr überfahren. Bei der Verlegung werden Transportnetze oder Folien vom Rasen getrennt und aufgewickelt.

Die Maschine selbst läuft auf vier Gummiketten und hat eine Bodenauflage von 2,53 m². Damit hat die Schwab Jumbo-Verlegemaschine selbst im beladenen Zustand weniger Bodendruck als der menschliche Fuß und hinterlässt auf empfindlichen Rasentragschichten keine Spuren. Durch die großzügige Motorisierung mit einem 60 PS Kubota- oder Perkins-Dieselmotor ist ein schnelles und trotzdem sicheres Arbeiten möglich. Da der Motor stets im mittleren Drehzahlbereich läuft, sind Lärmentwicklung, Umweltbelastung und Verschleiß gering.

Technische Daten:

  • Selbstfahrende Verlegemaschine für 2,20 m breite Großrollen
  • Laufwerk: 4 Gummiketten 0,35 x 1,80 m – Gesamtauflage der Ketten 2,53 m², Länge 3,50 m, Gesamtbreite 2,55 m, Höhe 1,80 m
  • Gewicht: 3,5 to leer (zuzüglich ca. 1 – 1,5 to Rasenrolle) – Bodendruck 0,18 kg/cm² bzw. 1,8 to/m²
  • Motor: 60 PS Kubota- oder Perkins-Dieselmotor
  • Geschwindigkeit: 1 – 5 km/Std
  • Steuerung: stufenlos regulierbar, ferngesteuert mit zwei Joystickbedienteilen; getrennt steuerbar sind: Fahrgeschwindigkeit, Lenkung, Abrollgeschwindigkeit und Feinjustierung der Rolle für fugenfreies Verlegen
  • Verlegeleistung: ca. 2000 m²/h
Schwab Rollrasen auf Facebook Schwab Rollrasen App

Schwab Rollrasen GmbH


Haid am Rain 3 · 86579 Waidhofen · Deutschland
Tel. +49 (0) 82 52 / 90 76-0 · info@schwab-spezialmaschinen.de

Schwab Rollrasen